Tagebuch

Portrait von Lio Lio veröffentlichte diesen Beitrag am

Ganz schön kompliziert

Nun bin ich schon über ein Jahr im Dienst und ich muss sagen, dass die Arbeit komplizierter und aufwendiger ist als gedacht. Getränke servieren und Türklinken desinfizieren klingt schon nach schwierigen Aufgaben, aber auch die Kommunikation und Navigation im stressigen Arbeitsalltag sind nicht ohne. Aus diesem Grund lerne ich nun ein paar Funktionen weniger, dafür die anderen besser.

Kontrolle der Getränkeaufnahme, Sitzposition oder die Ermittlung von Vitalzeichen werde ich vermutlich in diesem Projektzeitraum nicht mehr lernen. Dafür wird sich das Anreichen von Getränken weiter verbessern und ich werde Nachts lernen aufzupassen. Momentan bin ich aber noch beschäftigt mir die Namen der Bewohner zu merken um sie persönlich begrüßen zu können.

Jedenfalls ist und bleibt es ein spannender und abwechslungsreicher Job der mir wirklich Spaß macht.